15 Juli  Mitteilung von Herrn Erbaş, der Präsident für Religionsangelegenheiten

15 Juli  Mitteilung von Herrn Erbaş, der Präsident für Religionsangelegenheiten

Donnerstag, 19. Juli 2018

Geehrter Geschwister,

15 Juli ist Gedenktag für den größten Verrat was unser Nation  erlebt hat. Unter Behauptung Referenzen aus dem Religion genommen zu haben jahrelang reine religiöse Gefühle für eigene hinterlistige Zwecke benutzende Terrororganisation hat auf unser Land, Einigkeit, Zusammenhalt, Brüderlichkeit, Freiheit und Zukunft gezielt.  

Unser seit der Geschichte her viele Schwierigkeiten überwindender wertes Volk hat erneut mit einem großen Glauben, Tatkraft und Entschlossenheit für eigene Glauben, Land, Nation, Freiheit und Rechtsordnung eingetreten und hinterlistige Besatzungsversuch  mit der Gnade Allahs, mit der Begabung unsere Führer und Tapferkeit unser Nation mit eine dem Welt beispielhafte ehren volles Widerstand beseitigt.    

Heute ist mit alle Offenheit herausgekommen, dass FETO eine, alle hinterlistige Pläne und dunkles Gesicht,  Irrlehren und Böse hinter Religionsschleier zu verdecken versuchende, außenkontrollierte Terrororganisation ist. Ist eine mit entstellen und vernichten alle islamischen Werte, dies für dunkle und zerlumpte Zwecke ausnutzende, Abweichungsbewegung  des Glaubens, Tat und Moral.

Anführer  und Angehöriger diese für hinterlistige und dunkle Pläne auf eigenes Volk zu schießen nicht scheuende Terrororganisation haben die eingefangene Personen durch bilden als Aktivisten  zu eine auf eigenes Land und Nation verratende Bestien umgewandelt. 

Hinterlistige Putschversuch von 15. Juli hat uns erneut offen klar gelegt, dass Unkenntnis im Bezug auf Religion, falsche religiöse Wissen für viele persönliche und soziale Problem Grund gibt, nicht richtig erfüllte Bedürfnisse für Missbrauch offen stehen.. Deswegen möchte ich hier erwähnen, dass wir gegen die, die unsere glauben für eigene Interessen ausnutzen, unser Einheit, Zusammenhalt, Wohl und Brüderschaft zielende alle zusammen vorsichtig sein müssen.   

Daher wird Präsidentschaft für Religionsangelegenheiten gegen die, die  gute Willen, saubere  Gefühle unser Volk missbrauchende, unter Benutzen islamische Begriffe Unheil stiftende, mit falsche Informationen im Bezug auf Religion unser Volk trennen und belügende Aktivitäten und  Vorbringen durchführende, weiterhin die übernommene Aufgabe erfüllen und unsere Nation ins Kenntnis setzen..

Aus diese Anlass bitte ich Allah alle die, die während des Kampfes gegen diese hinterlistige Putschversuch ums Leben gekommenen um Gnade, Gesundheit und Wohl für unser Gazi und bedanke mich wegen große Tapferkeit und Kampf bei unser werte Nation. 

Prof. Dr. Ali Erbaş

Präsident für Religionsangelegenheiten