Ich verurteile die grausamen Terroranschläge, die heute in Tanta und Alexandria/Ägypten

 Ich verurteile die grausamen Terroranschläge, die heute in Tanta und Alexandria/Ägypten durchgeführt wurden. Ich bete für die Verstorbenen und wünschen den Angehörigen Geduld. So wie die Unantastbarkeit des Menschen, so ist auch der Schutz einer Gebetsstätte als universales Prinzip durch religiöse aber auch gesetzliche Regeln festgesetzt.

Welcher Religion man auch angehört, die Unantastbarkeit einer Gebetsstätte darf nicht zertreten werden; die Ermordung betender unschuldiger Menschen kann niemals verziehen werden. Es ist unmöglich, dass solche Angriffe, die sich nicht mit dem Verstand, der Vernunft, dem Glauben und dem Gewissen vereinen lassen, der muslimischen Identität oder gar der Dschihad Auffassung des Islam aufgelastet werden.

In dieser schwierigen Zeit der Welt, sollte man vorsichtig gegenüber denen sein, die versuchen unterschiedliche Glaubensauffassungen gegeneinander auszuspielen, versuchen mit Propaganda einen Amok in der Bevölkerung zu verursachen, so die Menschen zu Feinden zu machen und Mörder zu produzieren. Denn die Welt ist uns allen anvertraut und alles was es auf den Frieden der Erde abgesehen hat, ist nicht nur das Problem des Volkes in diesem Gebiet, sondern das Problem der gesamten Welt.



Prof. Dr. Mehmet Görmez
Vorsitzender des Präsidiums
für Religionsangelegenheiten